Zug Talent 2 der DB Regio AG heißt "Freudenstadt"

vgfle bei der Zugtaufe

Der Himmel lacht bei der Zugtaufe in Freudenstadt

 

Bei strahlendem Sonnenschein wurde einer der neuen Triebwagen der DB, der Talent 2, auf den Namen „Freudenstadt“ getauft.

Der Regionalleiter der DB Regio David Weltzien begrüßte die Gäste und lieferte einige Fakten zum Zug. So sind die modernen elektrischen Triebzüge barrierefrei zugänglich, bieten 215 Sitzplätze und zahlreiche Fahrradstellplätze und sind außerdem mit WLAN und Klimaanlage ausgestattet.

Bürgermeister Oswald und David Weltzien tauften den Zug gemeinsam. Dekan Werner Trick bat um Gottes Segen für alle Reisenden und die Menschen, die den Zug bewegen und mit ihm unterwegs sind. Selbstverständlich gehörten zu den Gästen auch das „vgfle“ und der Geschäftsführer der vgf Franz Schweizer, denn der neue Zug fährt auf seiner Fahrt nach Stuttgart durch die Verkehrsgemeinschaft Landkreis Freudenstadt. Fahrgäste erreichen mit dem neuen Zug im Zwei-Stunden-Takt in weniger als eineinhalb Stunden die Stuttgarter Innenstadt.