FFP2-Maskenpflicht im ÖPNV

Mann steckt sich FFP2-Maske in die Hosentasche

Freudenstadt, 28.04.2021 – Der Deutsche Bundestag hat mit dem Infektionsschutzgesetz auch Maßnahmen für den ÖPNV beschlossen. Es gilt nun eine FFP2-Maskenpflicht für öffentliche Verkehrsmittel ab einer Inzidenz von 100. In Freudenstadt gilt daher diese Pflicht für alle Fahrgäste.

Wir bitten bei der Fahrt mit dem den öffentlichen Verkehrsmitteln eine FFP2-Maske (oder Masken mit vergleichbaren Schutzklassen wie KN95) als Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Kinder bis einschließlich 5 Jahre sind weiter von der Maskenpflicht ausgenommen, Kinder ab sechs bis einschließlich 14 Jahre müssen medizinische Masken tragen. Diese Pflicht gilt auch an den Bahnhöfen, Bushaltestellen und sonstigen Wartebereichen.

Wir bitten alle Fahrgäste das Infektionsschutzgesetz zu beachten und entsprechend Masken bei sich zu führen. Zum Schutz aller Fahrgäste bitten wir um Verständnis, und um Einhaltung der Maßnahmen.

Zurück zur Übersicht