Neue Bahnhaltepunkte zwischen Freudenstadt und Eutingen

 Freie Fahrt zur Einweihung

Pünktlich zu Beginn des neuen Fahrplans werden am nächsten Sonntag, 15. Dezember, auf der Bahnlinie S8/S81 der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) zwischen Freudenstadt und Eutingen drei neue Haltepunkte eingeweiht: Dornstetten-Aach, Dornstetten (anstelle von Dornstetten Bahnhof) und Eutingen-Nord.

Die Einwohner der beiden Gemeinden bekommen dadurch einen verbesserten Zugang zum AVG-Stadtbahnnetz und eine direkte Verbindung nach Freudenstadt. Zudem können Sie zukünftig mit Zügen der DB Regio komfortabel die Landeshauptstadt Stuttgart erreichen.

Die Einweihung der neuen Haltepunkte durch Landesverkehrsminister Winfried Hermann wird am 15. Dezember in Eutingen- Nord und in Dornstetten mit Festansprachen, musikalischer Umrahmung und einem kleinen Umtrunk gefeiert. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Nähere Informationen zu den Festakten gibt es unter www.avg.info.

Die Stadtbahnen der AVG und die Züge der DB Regio können an diesem Tag auf dem Abschnitt zwischen Freudenstadt und Eutingen im Gäu kostenlos genutzt werden.